Leaderboard

Keine Artikel ausgewählt!     Warenkorb  
Sie sind hier: News / Journalscreening » Magen-Darm » Funktionelle Beschwerden 19. September 2019
Suchen
Gastroplattform
Funktionelle Beschwerden
Erweiterte Suche
Abklärungen / Diagnostik
Therapien
Guidelines
Fortbildung
News / Journalscreening
Gallenwege
Leber
Magen-Darm
Diarrhoe
IBD (Crohn/Colitis)
Funktionelle Beschwerden
Gastroenteritis
GI-Blutung
Neoplasie
Peptisches Ulkus
Anderes
Oesophagus
Pankreas
Fachliteratursuche
Kongresse / Tagungen
Services / Tools
Links
  Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

Rect Top

 
Faserkost, Spasmolytika und Pfefferminzöl bei Reizdarm
 
Die Therapie eines Reizdarms ist häufig sehr anspruchsvoll. Die Autoren einer im BMJ publizierten Review und Metaanalyse haben die Wirkung von faserreicher Kost, Spasmolytika und Pfefferminzöl auf die Symptome des Reizdarms untersucht.

Die Studienautoren durchsuchten die Datenbanken Medline, Embase und Cochrane Library nach randomisierten, kontrollierten Studien, welche den Effekt von Faserkost, Spasmolytika oder Pfefferminzöl gegen Placebo verglichen. Eingeschlossen wurden nur Studien mit einer minimalen Therapiedauer von einer Woche. Studienendpunkt war das relative Risiko für persistierende Symptome.

 

  • 12 Studien mit insgesamt 591 Patienten verglichen faserreiche Kost mit Placebo. Das relative Risiko für persistierende Symptome unter faserreicher Kost betrug 0.87.
  • 22 Studien mit insgesamt 1'778 Patienten verglichen Spasmolytika versus Placebo. Das relative Risiko für persistierende Symptome betrug 0.68.
  • 4 Studien mit insgesamt 426 Patienten verglichen Pfefferminzöl mit Placebo. Das relative Risiko für persistierende Symptome betrug unter Pfefferminzöl 0.43.

 

Konklusion der Autoren: Faserreiche Kost, Spasmolytika und Pfefferminzöl sind gegenüber Placebo effektive Interventionen zur Behandlung der Symptome eines Reizdarms.

 

Link zur Studie


Ford AC et al BMJ 2008, online Publikation 13. November


 


Rect Bottom
Adserver Footer
 

Ironmedline

Das Fachportal für Eisenmangel >>

 

Sky right 1