Leaderboard

Keine Artikel ausgewählt!     Warenkorb  
Sie sind hier: News / Journalscreening » Gallenwege » Cholezystitis - Cholelithiasis 19. September 2019
Suchen
Gastroplattform
Cholezystitis - Cholelithiasis
Erweiterte Suche
Abklärungen / Diagnostik
Therapien
Guidelines
Fortbildung
News / Journalscreening
Gallenwege
Cholezystitis - Cholelithiasis
Neoplasie
Leber
Magen-Darm
Oesophagus
Pankreas
Fachliteratursuche
Kongresse / Tagungen
Services / Tools
Links
  Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

Rect Top

Cholezystitis - Cholelithiasis

 

 
Cholezystektomierisiko abhängig vom Taillenumfang
 
Die abdominale Adipositas begünstigt die Entwicklung von Insulinresistenz, Hyperinsulinämie, Reduktion der Anzahl Insulinrezeptoren und tiefem HDL-Cholesterin. Die Autoren der folgenden Studie gehen davon aus, dass sie auch eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Gallensteinen spielt.

Tsai und Kollegen untersuchten die Auswirkungen der abdominalen Adipositas auf die Formation von Gallensteinen beziehungsweise auf das Cholezystektomierisiko. Die prospektive Studie evaluierte den Zusammenhang zwischen Taillenumfang und Taillen-/Hüftquotienten bezüglich Cholezystektomierisiko bei einer Frauenkohorte ohne Gallensteinanamnese.

 

Im Rahmen der „Nurses Health Study“ beantworteten die Frauen Fragen zum Gewicht, der Grösse, dem Taillen- und Hüftumfang und zur Cholezystektomie. Insgesamt nahmen 42'312 Frauen (Alter zwischen 39 und 66 Jahren) an der Studie teil.


Während 514'283 Personenjahren dokumentierten die Studienbetreuer 3'197 Cholezystektomien. Das relative Risiko (RR) für eine Cholezystektomie betrug 1.96 (P Trend < 0.0001) bei Frauen mit > 91.44 cm Taillenumfang (grössenadaptiert) im Vergleich zu < 66.04 cm. Das Risiko bestand unabhängig von Demographie, Gesamtadipositas (Body Mass Index [BMI]) und anderen Risikofaktoren für Gallensteinerkrankungen. Der Taillen-/Hüftquotient war direkt assoziiert mit einem erhöhten RR von 1.39 (P Trend < 0.0001) für Frauen mit einem Quotienten > 0.86 im Vergleich zu einem Quotienten < 0.7.


Konklusion der Autoren: Bei Frauen sind der Taillenumfang und der Taillen-/Hüftquotient, unabhängig vom BMI, mit einem erhöhten Cholezystektomierisiko assoziiert. 

 

Link zur Studie


Tsai CJ et al Gut. Posted online February 14, 2006


 


Rect Bottom
Adserver Footer
 

Ironmedline

Das Fachportal für Eisenmangel >>

 

Sky right 1