Leaderboard

Fr | De
Keine Artikel ausgewählt!     Warenkorb  
Sie sind hier: Home 25. Juni 2017
Suchen
Gastroplattform
Erweiterte Suche
Abklärungen / Diagnostik
Durchfall > 4 Wochen
Prävention/Screening kolorektales Karzinom
Therapien
IBD (Crohn, C. ulcerosa)
Guidelines
Fortbildung
Podcasts
Vorträge Docacademy
News / Journalscreening
Fachliteratursuche
Kongresse / Tagungen
Services / Tools
Klinische Scores
Patientenbroschüren
Um- und Berechnungen
Labor-Normwerte
Links
  Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

Rect Top

 
Koloskopie-Screening als effektive Darmkrebsvorsorge - eine Schweizer Studie
 
Ein bevölkerungsbasiertes Koloskopie-Screening senkt die Darmkrebs-Inzidenz und -Mortalität, wie eine Studie aus dem Kanton Uri zeigt. Der Kanton Uri zeichnet sich durch eine geringe Bevölkerungsmigration aus, aber auch durch eine ethnische Vielfalt, aufgrund seiner deutschen, französischen, italienischen und rätoromanischen Schnittstelle.

Die Studie verglich die Darmkrebshäufigkeit und -sterblichkeit des Kolorektalkarzinoms (CRC) bei 1'912 gescreenten Personen mit jener in der nicht gescreenten Bevölkerung des Kanton Uri (20'774 Personen). Die Studiendauer umfasst eine Screening-Periode von einem Jahr und ein Follow-up von 6 Jahren. Zusätzlich wurden Daten zu mehreren Risikofaktoren (Alter, Geschlecht, Lebensstil, Rauchen, BMI, Bewegung, Ernährung, Familienanamnese und Einkommensklasse) erhoben.

 

In der gescreenten Gruppe lag die Inzidenz signifikant niedriger als in der nicht gescreenten Bevölkerung (adjustierte Odds Ratio 0.31, p<0.001). Auch die Darmkrebssterblichkeit war deutlich geringer (OR 0.12, p=0.04). Die CRC- Inzidenz lag in der niedrigeren Einkommensklasse (Arbeiter) höher als in der Gruppe mit qualifizierter Ausbildung (Fachleute). Als offensichtliche Risikofaktoren für CRC erwiesen sich positive Familienanamnese und Rauchen.

 

Konklusion der Autoren: Trotz einer geringen Teilnehmerzahl, dem nicht randomisierten Studiendesign und der ethnischen Vielfalt, zeigen die Ergebnisse dieser bevölkerungsbezogenen Kohortenstudie, dass das Koloskopie-Screening mit Polypektomie die CRC-Inzidenz und -Mortalität deutlich senken kann.

 

Link zur Studie


Manser CN et al. Gastrointest Endosc 2012;76:110-117


 


Rect Bottom
Adserver Footer
 

Ironmedline

Das Fachportal für Eisenmangel >>

 

Sky right 1